Suche

Ansprechpartner

Herr Krause
Frau Gädtke
Frau Götz

Verordnung über die Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)
VO (EG) 1698/2005 vom 20. September 2005

 

Berufsbildungsmaßnahmen

Richtlinie zur Förderung von Berufsbildungs- und Informationsmaßnahmen in der Agrar-, Forst- und Ernährungswirtschaft v. 04. März 2008

1. Änderung der Richtlinie v. 14. Februar 2011

Merkblatt zu Berufsbildungs- und Informationsmaßnahmen in der Agrar-, Forst- und Ernährungswirtschaft

 

Überbetriebliche Ausbildung

Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für Lehrgänge der überbetrieblichen Ausbildung im Agrarbereich des Landes Mecklenburg-Vorpommern v. 13. Juni 2005

1. Änderung der Richtlinie v. 12. Juli 2007
2. Änderung der Richtlinie v. 21. Januar 2008

Merkblatt für Lehrgänge der überbetrieblichen Ausbildung im Agrarbereich

 

Berufsbildungsmaßnahmen

In Anwendung der Verordnung (EG) Nr. 1698/2005 des Rates vom 20. September 2005 über die Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) können Berufsbildungs- und Informationsmaßnahmen zur Verbesserung der beruflichen Qualifikation und Befähigung zur nachhaltigen Betriebsführung in der Agrar-, Forst- und Ernährungswirtschaft beschäftigten Personen gefördert werden.

Die Berufsbildungs- und Informationsmaßnahmen sollen zur Verbesserung der beruflichen Qualifikation und Befähigung zur nachhaltigen Betriebsführung der in der Agrar-, Forst- und Ernährungswirtschaft beschäftigten Personen und dadurch zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit sowie zur Umstellung auf alternative Beschäftigungsmöglichkeiten (Diversifizierung) beitragen. Im Mittelpunkt der Maßnahmen stehen insbesondere die Vermittlung von Kenntnissen wissenschaftlicher Art zur Nutzung innovativer Technologien, zur qualitativen Ausrichtung auf die Marktgegebenheiten sowie zu Anforderungen an den Umwelt- und Verbraucherschutz, zur Qualitätssicherung, zur  nachhaltigen Tierproduktion und Landbewirtschaftung sowie zur Umsetzung von Rechtsnormen (Cross Compliance).

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V.

 

Überbetriebliche Ausbildung

Das Land gewährt mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds (ESF) Zuwendungen für Lehrgänge und Maßnahmen der überbetrieblichen Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft.
Die Zuwendungen werden für Auszubildende in Unternehmen des privaten Rechts gewährt, die an Maßnahmen der überbetrieblichen Ausbildung teilnehmen.
Die Lehrgänge tragen mit ihren Inhalten zu einer hohen Ausbildungsqualität bei.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V.

  



zuletzt geändert am: 03.12.2015